Kürbisland 2021

 

 Vorzeitiges Saisonende 28. Oktober !

UPDATE vom 25. Oktober :

 

Wegen der schlechten Ernte sind wir bei vielen Sorten leider schon ausverkauft. Halloweenkürbisse gelangen heute Montag noch die allerletzten 20 Stück in den Verkauf, wir werden also keine mehr haben diese Woche.

 

Was wir allerdings noch haben sind unsere besten Lagerkürbisse :

 

Tetsukabuto, Marble, Buttenuss, Potimaaron, Blue Ballet, Siam.

 

Wer für den Winter noch ein paar feine Kürbisse ergattern möchte, sollte in den nächsten 3 Tagen noch vorbeikommen. Wir gehen davon aus, dass wir spätestens am Donnerstagabend, 28. Oktober das Kürbisland vorzeitig schliessen werden.

Vielen Dank fürs Verständnis und eure Treue die ganze Saison über : Dieter Weber und Nadia Graber mit Cynthia, Elias, Yanis und Lorraine

 

 

 

 

Nach ein paar Monaten Anbau sind unsere feinen Bio-Kürbisse nun reif. Aufgrund der kühlen Witterung in diesem Sommer sind aktuell (28.8.21) noch nicht ganz alle Sorten im Angebot, da wir rund 1 Woche später sind als in einem normal warmen Sommer. Dennoch sind 3/4 aller Sorten bereits verfügbar, darunter unsere Klassiker Potimarron, Butternuss, Ebisu, Delicata, Marble, Winter Sweet etc.

 

 

Das Kürbisland auf dem Hofgut Obere Wanne in Liestal ist seit bald 25 Jahren der Treffpunkt für alle Kürbisfreunde und -freundinnen in der Nordwestschweiz ! Bis zum 31. Oktober findet ihr bei uns eine grosse Auswahl an feinen Bio-Speise- und Zierkürbissen. Potimarron (der Klassiker), Ebisu (unser Kürbis des Jahres 2019), Tetsukabuto (der bester Kürbis der Welt !), Flat White Boer (der Umwerfende aus dem Süden Afrikas), Buttercup (der perfekte Gemüsekürbis), Marble (die thailändische Delikatesssorte mit der langen Lagerdauer), Halloweenkürbisse (zum Schnitzen und Bemalen)...diese und noch viele viele mehr warten darauf, von euch entdeckt zu werden ! Zu jeder Kürbissorte gibts ein Rezept zum Mitnehmen und Ausprobieren, Beratung unter Berücksichtigung der BAG-Vorschriften ist dabei selbstverständlich.

 

Eine Auswahl unserer feinen Bio-Kürbisse finden Sie hier : Unsere Kürbissorten.

 

Die Öffnungszeiten sind wie folgt :

 

Montag bis Donnerstag : 1330 Uhr bis 18 Uhr

Freitag und Samstag : 10 Uhr bis 18 Uhr

Sonntag : 11 Uhr bis 18 Uhr

 

 

Ebenfalls im Kürbisland findet ihr exklusiv unsere über 20 alte ProSpecieRara-Kartoffelsorten im Angebot (in diesem Jahr wegen der Missernte ist der Verkauf noch nicht terminiert). Blaue St.Galler, Parli (über 250 Jahre alt !), Röseler, Acht-Wochen-Nüdeli, Lauterbrunnen, Rote und Weisse Lötschentaler, Baselbieter Müsli...Wer erleben will, wie Kartoffeln zu Grossmutters Zeiten geschmeckt haben, findet hier das kulinarische Paradies.

 

Unsere alten ProSpecieRara-Kartoffeln.

 

Unsere feinen Bio-Baumnüsse  runden das Angebot im Kürbisland ebenso ab wie eine Auswahl an Wintergemüse-Setzlinge für den Garten inkl. Chili-Pflanzen im Topf.

 

Gleich neben dem Kürbisland liegt das grosse und bekannte Blumenfeld, wo man sich nach Lust und Laune einen wunderschönen Herbststrauss selber zusammenstellen kann. Der Dahlienpark mit seinen über 150 Dahliensorten, ebenfalls zum Selberschneiden, ist ebenso ein Teil davon .

Und zu Guter Letzt : Cäsar und Ferdinand, unser beiden lustigen Turopolje-Schweinebrüder, suhlen sich direkt neben dem Kürbisland, Fordi (unser Oldtimer-Traktor) warten nur darauf, von Gross und Klein besucht zu werden ! Das Maislabyrinth liegt ebenfalls direkt daneben und kann bestens mit einem Besuch des Kürbislandes kombiniert werden.

 

Alle weiter Infos zum Kürbisland,  Maislabyrinth, dem Blumelfeld, Cäsar und Ferdinand und zu Land und Leuten findet ihr auf www.oberewanne.ch

 

Wir freuen uns auf Euren Besuch auf dem Hofgut Obere Wanne : Nadia Graber und Dieter Weber mit Cynthia, Elias, Yanis und Lorraine

 

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.